W&K Oberflächenveredelung GmbH

Werner Weinbrecht wurde am 22.08.1936 als Neffe des Firmengründers Max Weinbrecht in Pforzheim geboren. 1969 übernahm er die Firma seines Onkels Max W. und schuf damit die Grundlage, die dem Unternehmen einen weltweit bedeutenden Ruf in der Branche der Oberflächentechnik ermöglichen sollte.

 

Anspruchsvolle Oberflächenveredelung ist die Leidenschaft seit über 85 Jahren. Das Leistungsspektrum umfasst hierbei die klassische und dekorative Galvanisierung in all ihren Facetten. Verzinken, Verzinnen, Vernickeln, chemisches Vernickeln und Passivieren von Edelstahl und Aluminium wird hauptsächlich für Industriegüter aller Art eingesetzt. Dabei setzt das Unternehmen auf modernste Produktionstechniken und Verarbeitung als Gestell- oder Trommelware und liefert Qualität in hohen Stückzahlen. Eine besondere Spezialität stellt die Manufakturarbeit für unterschiedlichste Einsatz- bereiche dar, in der vergoldet, versilbert und rhodiniert wird.

 

Egal ob echte Rosen und Blätter, hoch- wertigste Schmuckstücke oder der Fernsehpreis „Bambi“ – mit viel Liebe zum Detail und Anspruch zur Perfektion entstehen bei Weinbrecht und Kücherer wahre Kunstwerke mit den schönsten Oberächen. Eine Leistung, auf die namhafte Kunden aus der ganzen Welt vertrauen. Als Tochterunternehmen der eucrea HEXAGON holding bietet das Unter- nehmen darüber hinaus ein Komplettpaket von der Materialbeschaffung über Produktion und Montage bis hin zur Logistik.